Chakren - Bedeutung

Was sind Chakren?

Unsere Chakren - Lebensenergiebahnen durch unseren Körper

Was sind Chakren?

Der Begriff Chakra (plural = Chakren, machmal auch Chakras genannt) stammt aus dem Sanskrit und kann wörtlich mit Rad, Diskus oder Kreis übersetzt werden.
Chakren sind feinstoffliche Energiewirbel im und außerhalb des Körpers. „Organisch vorhanden“ sind Chakren ebenso wenig wie unsere Seele. Dennoch haben die Chakren in verschiedenen spirituellen Bereichen, wie im Yoga, der Meditation, Reiki oder im Ayurveda seit Jahrtausenden ihren Stellenwert. Das Wissen um die Chakren wurde in verschiedenen Kulturen auf unterschiedliche Weise bewahrt und weitergegeben.

Viele Spekulationen umranken das alte Wissen um die Existenz der Chakren im menschlichen Körper. Tatsache ist aber, dass jeder Mensch sein eigenes Energiesystem besitzt.

Unser Körper ist von Energiebahnen, den Meridianen, durchzogen. Diese Bahnen erhalten die transportierte Energie durch die Energiezentren - die Chakren. Wenn die Lebensenergie ungehindert aufgenommen und verteilt werden kann, fühlen wir uns wohl und ruhen in unserer Mitte.

Sieben der Chakren befinden sich – miteinander verbunden - entlang der Wirbelsäule bzw. senkrechten Mittelachse des Körpers und werden als Hauptenergiezentren des Menschen angesehen, welche die zugeführte Energie im Organismus verteilen. Diese Verbindungsstellen stellt man sich trichterförmig vor, mehrere Zentimeter über die Körperoberfläche hinausragend. Die Chakren sind in der Lage, aus dem feinstofflichen Körper des Menschen, der Natur und der Umgebung Lebensenergien aufzunehmen. Diese wird dann umgewandelt, sodass der physische Körper sich weiterentwickeln kann. Vom Menschen kann diese Weiterentwicklung als Gedanken, Gefühle oder physische Empfindungen wahrgenommen werden.

Chakren dienen als Empfangsstation, Transformator und Verteiler der verschiedenartigsten Energieformen. Jedes der Chakren versorgt einen bestimmten Bereich des Körpers mit Energie. Über Kanäle werden diese Verbindungslinien hergestellt. Je nach Entwicklungs- und Bewusstseinszustand sind diese Kanäle unterschiedlich ausgebildet. Von der Beschaffenheit dieser Kanäle hängt es ab, wie viel Lebensenergie in unseren Körper fließen kann. Je mehr Energie in uns fließt, umso frischer und lebendiger fühlen wir uns. Diese Kanäle können jedoch durch traumatische Ereignisse oder andere Situationen, blockiert werden.

Jedes der sieben Haupt-Chakren steht für einen bestimmten Lebensbereich. Wenn alle Chakren gleichmäßig arbeiten und in einem harmonischen Schwingungsverhältnis zueinander stehen, fühlen wir uns gesund und zufrieden.

Die Chakren haben ihren Namensursprung im Sanskrit - jedes Chakra hat eine andere Farbe:

Kronenchakra "Sahasrāra" - violett
Stirnchakra "Ājñā" - dunkelblau
Kehlchakra "Viśuddha" - hellblau
Herzchakra "Anāhata" - grün oder rosa
Solarplexus-Chakra "Manipūra" - gelb
Sakralchakra "Svādhisthāna" - orange
Wurzelchakra "Mūlādhāra" - rot

Es wird ausdrücklich klargestellt, dass mit diesen Aussagen keine Wirkungen im naturwissenschaftlich gesicherten Sinne angekündigt werden. Es handelt sich um Hinweise auf Anwendung der Produkte oder Symbole im traditionellen, überlieferten Sinne. Energiearbeit ersetzt keinen Arzt, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten.

Quelle & weiterführende Infos:
Ein herzliches Dankeschön an das Lichtkreis.at-Team, dessen Texte wir verwenden dürfen.

Kronenchakra Sahasrāra
Stirnchakra Ājñā
Kehlchakra Viśuddha
Herzchakra Anāhata
Solarplexus-Chakra Manipūra
Sakralchakra Svādhisthāna
Wurzelchakra Mūlādhāra
 
Unser Service
  • gesicherte (SSL) Datenübertragung
  • Zahlungsarten: Rechnung (D)
    PayPal (D/Ö) Vorauskasse (D/Ö)
  • Kein Mindestbestellwert
  • Versandkostenfrei
    ab 50€ (D), 150€ (Ausland) Bestellwert
  • Versand mit Deutsche Post
    und DHL
  • Versand mit Deutsche Post<br>und DHL
  • portofreie Rücksendung
Unsere Topseller

Pohl, B: Angelas Engelkarten

Preis:
12,90 EURO

(inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten)

Warenkorb
Ihr Warenkorb
ist noch leer.
Bookmarken in: